cnlab Speedtest
Herbsttagung

"e-ID: So funktioniert's"

Die e-ID wird unser Leben im Internet verändern. Das möchte der Bundesrat und das Parlament. Schon heute wird die e-ID angeboten. Was können die bestehenden Dienste eigentlich und wie funktionieren sie? Was fehlt noch für eine umfassende digitale Identität? Diese Themen werden wir an der kommenden Herbsttagung diskutieren und beantworten.

 

Programm
13:30 Eröffnung Christian Birchler, Tomi Bohnenblust
13:40

e-ID: WO STEHT DIE SCHWEIZ? (Slides)

■ Werdegang CH

■ Was läuft in der EU

■ Stand E-ID Gesetz

■ SwissSign Group

■ SwissID

■ Anwendungsgebiete

■ Erfolgsfaktoren

■ Enabler oder Kostenfalle

■ eletronische Unterschrift

Andreas Grommek, Tomi Bohnenblust, CSI
14:20

e-ID+ KONKRET IN SCHAFFHAUSEN (Slides)

■ Procivis eID+

■ Erfahrungen mit dem Kanton SH

■ Mehrwert Blockchain

■ qualifizierte elektr. Unterschrift

■ eID+ Anwendungen

■ eID+ im Privatsektor

Daniel Gasteiger, Procivis AG
Titus Fleck, KSD Schaffhausen
15:10

e-ID: BESTEHENDE ANGEBOTE (Slides)

■ Technische Umsetzung

■ SuisseID

■ mobileID

■ Blockchain-Identität Zug

■ eID+

■ Adobe Sign

■ Swiss Government PKI

■ e-Estonia

■ xIdentity

■ Prinzipien

■ Use-Cases

■ wer kann was?

Martina Minges, cnlab
15:35

Nicht nur e-ID: WAS BRINGT DIE BLOCKCHAIN? (Slides)

■ KSI-Blockchain

■ permissioned Blockchains

■ non-permissioned Blockchains

■ Blockchain bei e-Estonia

■ was geht

■ was geht nicht

Zuzana Trubini, cnlab
16:00

RUNDGANG UND APERO

■ Procivis-App

■ Neuer Personalausweis "nPA" (Slides)

■ Digitale Signaturen (Slides)

■ Login Dienste (Slides)

Daniel Gasteiger

Stephan Verbücheln

René Vogt

Thomas Lüthi

 

Am Mittwoch, 5. September 2018, 13.30 - 17.00 findet in der KV Zürich Business School, Sihlpostgasse 2, Zürich die traditionelle Herbsttagung statt.