cnlab Speedtest
Performance
Network-Performance: Monitoring und Alarming

Durch die Arbeiten mit den cnlab-Messsystemen haben wir spezifische Erfahrungen in der Network-Performance gewonnen und ein umfangreiches Know-how aufgebaut. Unsere Erfahrungen können Sie für Ihre eigenen Performanceanalysen nutzen. cnlab-Berater und Ingenieure helfen bei der Formulierung und Lösung von Performanceproblemen. Dabei steht immer eine ganzheitliche Betrachtung von Netzwerk und verwendeten Client-Server-Systemen im Vordergrund.

 

cnlab entwickelt und betreibt Performance-Monitoring-Systeme mit hauseigenen Messsonden. Diese erfassen kontinuierlich Leistungsparameter wie Verfügbarkeit, Down- und Uploaddatenrate oder Antwortzeiten zu weltweit verteilten cnlab-Referenzsystemen und Webservern. Für cnlab Controlled Accessnet Benchmarking (CAB) Lizenznehmer überwachen wir auf diese Weise die Qualität des Anschlussnetzes und der internationalen Verbindungen. Bei unerwartetem Verhalten lösen wir Alarme aus. Unsere Lizenznehmer können damit frühzeitig auf Probleme und Engpässe reagieren. Aktuell sind schweizweit über 250 CAB-Messsonden im Betrieb. 

 

Ein weiterer Baustein zur Qualitätskontrolle und Problemanalyse ist das Internet Backbone Benchmarking (IBB). Dabei werden die Messsonden im Backbone des ISPs installiert und überwachen die internationalen Verbindungen zu rund 200 weltweit verteilten Webservern. Alle Lizenznehmer können alle Resultate online einsehen, und die Performance der internationalen Verbindungen und Peerings mit Ihren Mitbewerbern vergleichen. cnlab erstellt periodische Reports über die Messdaten und zeigt den Lizennehmern Verbesserungsmöglichkeiten auf.

 

Ein weiteres Einsatzgebiet der cnlab Messsonden ist die Überprüfung von Service-Level-Agreements (SLA) auf Netzwerkebene. Dabei liegt der Fokus zumeist auf der Einhaltung der Verfügbarkeit oder der minimalen Datenrate eines Firmenanschlusses. 

 

Network-Performance: Leistungen im Überblick:

  • Engineering zur Analyse von Network-Performance-Problemen
  • Entwicklung von Performance-Messwerkzeugen und Messverfahren
  • Überprüfung, Monitoring und Alarming der Network-Performance
  • Analyse und Auswertung der Network-Performance-Parameter
  • Protokollspezifische Analysen (TCP/IP, DNS, IMAP, SMTP)
  • Vergleich zu anderen Kunden (Vergleiche unter den ISPs)
Speedtest und Crowdsourced Benchmarking
User-Experience: Monitoring und Alarming
Network-Performance: Monitoring und Alarming
Last- und Stresstest

Für weitere Informationen zum Network-Performance-Monitoring und Alarming kontaktieren Sie Eric Franke.