Funktionales Testen

Moderne Systeme bestehen immer aus mehreren Komponenten von verschiedenen Herstellern. Die Entwicklung ganzer Teilsysteme wird an externe Lieferanten delegiert. Falls überhaupt, werden nur noch die Integrationsarbeiten durch die eigene IT-Abteilung durchgeführt.

In diesem Umfeld treffen wir häufig die Situation, dass

  • jede Komponente für sich einwandfrei funktioniert,
  • Liefertermine um jeden Preis eingehalten werden müssen,
  • die Integration erst sehr spät im Projekt erstmals getestet werden kann,
  • zum Schluss die Funktion des Gesamtsystem nicht wie erwartet ist.

Durch formelles funktionales Testing kann dieses Problem entschärft werden:

  • Externe Tester sind nicht voreingenommen. Damit können sie Probleme oft schneller erkennen und eingrenzen als Projektmitglieder.
  • Externe Tester sind fokussiert. Sie arbeiten losgelöst vom Projekt und können sich damit voll auf ihre Aufgabe konzentrieren.
  • Externe Tester können testen: Sie haben Erfahrung mit Test-Werkzeugen und mit dem Test-Geschäft. Damit sind sie effektiver als Test-unerfahrene Entwickler.