Die Probleme mit Java, Browser und Betriebssystemen

Der erste unabhängige Test, ob Java auf Ihrem System ausgeführt wird, ist auf auf der Java-Test-Seite zu finden. Wenn dieser Test nicht funktioniert müssen Sie Ihre Java-Installation überprüfen.

Temporäre Speedtest-Probleme

Es kann zu temporären Engpässen auf den Servern kommen, wenn sehr viele Kunden gleichzeitig einen Speedtest ausführen möchten. Dann erscheint eine Meldung, dass der Server beschäftigt ist und der Speedtest nicht ausgeführt werden kann. Auf einigen alten Systemen kann auch eine falsche Fehlermeldung auftreten, dass die Messung mit Ihrem Setup nicht möglich ist. In diesem Fall schicken Sie bitte eine Mail an cnlab mit den Inhalt der Java-Konsole.

Wie aktiviere ich die Java-Konsole?
Schliessen Sie alle Browser und schauen Sie, dass kein Java-Prozess nicht mehr läuft. Danach öffnen Sie die Systemsteuerung und gehen in den Punkt Programme. Dort klicken Sie auf Java, was die Einstellungen öffnet. Im Tab "Erweitert" müssen Sie im Punkt "Java Konsole" "Konsole anzeigen" anhacken. zusätzlich können Sie auch noch im Punkt "Verschiedenes" "Java-Symbol in Taskleiste anzeigen" auswählen. Zum Schluss OK klicken und den Browser öffnen.

Windows

Bei Windows Rechnern kann es mit 32bit und 64bit Software-Installationen Probleme geben. Damit Applets funktionieren, muss sowohl Java wie auch der jeweilige Browser beide in der 32bit Version oder beide in der 64bit Version installiert werden.

Folgender Link gibt Ihnen mehr Information dazu.

Mac

Beim Mac OS ist standardmässig das Java-Plugin nicht mehr aktiviert. Dieses muss in den Java-Einstellungen "Applet-Plugins und Webstart Programme" aktiviert werden.

Hier die uns bekannten Hinweise zum Ausführen von Java-Applets unter OS X.

  1. Bitte installieren Sie die aktuellsten Updates für Mac OS, Java sowie Updates für Ihren Browser (falls nicht der Safari benutzt wird).
  2. Ändern Sie die Sicherheitsstufe von Java: - Unter Einstellungen/Preference -> Java - Security Tab - Ändern der Sicherheitsstufe von Very High auf High (Sehr Hoch auf Hoch) - dies ist seit den letzten OS-Updates nötig, da ohne diese Anpassungen das Applet von der Speedtest-Seite geblockt wird.
  3. Öffnen Sie den Safari-Browser oder starten Sie Ihn neu, damit die Einstellungen übernommen werden.
  4. Bitte erlauben Sie Java im Browser unter Preference/Einstellungen -> Security Tab (http://java.com/en/download/help/enable_browser.xml)
  5. Testen Sie, ob Java jetzt in Ihrem Browser funktioniert. Dazu bitte folgenden Link öffnen: http://java.com/en/download/testjava.jsp
  6. In einigen Installationen wird ein Bestätigungsfenster für das Java-Applet angezeigt: bitte akzeptieren Sie es. Danach wird Ihre Java-Version, das Betriebssystem und andere Informationen angezeigt.
  7. Öffnen Sie zum start des Speedtest http://hsi.bluewin.ch, http://hsi.upc-cablecom.ch.
  8. Bestätigen/Erlauben Sie die Ausführung des Java-Applets..
  9. Sie können jetzt Ihren Speed messen.

Browser

Der cnlab-Speedtest funktioniert grundsätzlich auf allen Browser-Plattformen, welche Java, JavaScript und Cookies unterstützen. Seit Anfang 2013 sind im Umfeld von Java-Applets verschiedene Sicherheitsprobleme aufgetreten. Deshalb verlangt die Ausführung von Java-Applets in vielen Installationen eine explizite Bestätigung durch die Nutzer.

Firefox

Bei einigen Firefox-Versionen erscheint beim Aufruf der Speedtest-Seite eine rote Box in der URL/Adressleiste. Bitte klicken Sie auf diese Box und wählen den Punkt „Plugins immer für diese Website ausführen“.

Beispiel der Firefox Java Abfrage
 

 

 

Internet Explorer

Bei einigen IE-Versionen kann der Kompatibilitätsmodus die Ausführung des Speedtests behindern.  Gekennzeichnet ist der Modus durch die „in der Mitte zerrissene Seite“ in der Adressleiste. Das Symbol muss grau sein, damit der Kompatibilitäts-Modus ausgeschaltet ist.

IE Java Applet Warning

Internet Explorer mit Kompatibilitätsmodus